ADUG Aktuell

  • ADUG intensiviert Mitarbeit im Vorstand des DVGW

    Der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches e. V. ist für Energieversorger und Partnerunternehmen eine Branchen-Plattform zum Erfahrungsaustausch. Auch die ADUG engagiert sich hier regelmäßig als Dienstleistungspartner der Mitgliedsbetriebe.

    mehr erfahren

  • "TÜV-Plakette" für das Energie- und Umweltmanagement der ADUG

    Letztendlich haben Energieeffizienz und Umweltschutz ein gemeinsames übergeordnetes Ziel, oftmals sind auch die Verantwortlichen ausgewiesene Fachleute in beiden Gebieten. Vor diesem Hintergrund liegt es nah, dass erstmals Energie und Umweltschutz in einem integrierten Managementsystem der ENERVIE Gruppe, zu der die ADUG gehört, betrachtet werden.

    mehr erfahren

  • 19.09.2019

    Klimaschutz – na klar, mit uns!

    In Sachen Klimaschutz geht es in diesen Wochen heiß her, richtig so! Neben den Beratungen zum Klimapaket der Bundesregierung und dem FridaysForFuture-Klimastreik #ALLEFÜRSKLIMA stehen auch der UN Klimagipfel in New York auf der Agenda. „Global denken – lokal handeln“ ist eine bewährte Devise für Klimaaktivisten. Seitens ADUG haben wir drei Tipps für Klimaschutz hier bei uns vor Ort zusammengestellt.

    mehr erfahren

  • 12.06.2019

    Auf Einladung der ADUG: Wirtschaftsjunioren Hagen/EnnepeRuhr treffen sich am Platz der Impulse

    Premiere für die Wirtschaftsjunioren Hagen/EnnepeRuhr e.V.: Im Rahmen ihres monatlichen Treffens waren die Jungunternehmer erstmals bei ENERVIE zu Gast. Auf Einladung der ADUG trafen sich die jungen Unternehmer und Führungskräfte am vergangenen Mittwoch, dem 5. Juni 2019, zum „Get Together“.

    mehr erfahren

  • 01.04.2019

    Hagener Entsorger HEB vergibt arbeitsmedizinische Betreuung an ADUG

    Ab heute ist die ADUG auch für die HEB GmbH Hagener Entsorgungsbetrieb neuer Ansprechpartner in Sachen Arbeitsmedizin. In der Bewerbung um die Übernahme der arbeitsmedizinischen Betreuung konnte die ADUG als ortsansässiger Dienstleister mit einem qualifizierten Angebot punkten.

    mehr erfahren

  • 07.03.2019

    ADUG im Vorsitz der SIHK-Erfa "Energie"

    Für Sie im Bereich Energiemanagement immer einen Schritt voraus: Gianna Bergmann, die seit Anfang Februar das ADUG Energiemanagement verstärkt, wurde in der Sitzung der SIHK-Erfa (Erfahrungsaustausch) "Energie" am 26. Februar des Jahres zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

    mehr erfahren

  • 01.02.2019

    Stadt Hagen vergibt arbeitsmedizinische Betreuung an ADUG

    Die ADUG ist ab dem 1. Februar 2019 für die Stadt Hagen neuer Ansprechpartner in Sachen Arbeitsmedizin. In der Bewerbung um die Übernahme der arbeitsmedizinischen Betreuung konnte die ADUG als ortsansässiger Dienstleister mit einem qualifizierten Angebot punkten. Für die neue Aufgabe bei der Hagener Stadtverwaltung arbeitet die ADUG mit ihrem langjährigen Partner, dem Arbeitsmedizinischen Zentrum – Gesellschaft für Arbeitsmedizin, Gesundheitsförderung, Prävention (kurz: AmedZ), zusammen.

    mehr erfahren

  • 24.01.2019

    Gesicherte Qualität: ADUG erhält erneut GQA-Prüfsiegel

    Bis Dezember 2021 darf die ADUG nun weiter das Gütesiegel der Gesellschaft für Qualität im Arbeitsschutz (GQA) führen. Es garantiert unseren Kunden, dass die ADUG „alle personellen, fachlichen, sachlichen und organisatorischen Voraussetzungen“ erfüllt, die die GQA an Dienstleister im Arbeitsschutz stellt.

    mehr erfahren

  • 27.08.2018

    ADUG unterstützt ENERVIE Gruppe bei Re-Zertifizierung im Arbeitsschutzmanagement

    Die ENERVIE Gruppe gehört weiterhin zu den Energieversorgern in Nordrhein-Westfalen, die unternehmensintern ein zertifiziertes Arbeitsschutzmanagement-System (AMS) haben. Die „Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse“ (BG ETEM) überreichte nach erfolgreichem Audit nun die Zertifikate an Vorstand und Projektleitung.

    mehr erfahren

  • 24.04.2018

    Klimaneutrales Unternehmen 2018: ADUG gleicht CO2-Emissionen aus

    Künftig setzt die ADUG auch auf die Botschaft, klimaneutral zu sein. Das kann der Dienstleister, weil die mit seinem Energieverbrauch entstandenen Treibhausgase durch die Förderung eines Klimaschutzprojektes seitens der Initiative ClimatePartner kompensiert werden. Als Ansprechpartner für Energiemanagement und Umweltschutz unterstützt die ADUG zudem ihre Kunden CO2-Berichte zu erstellen und in Folge auch klimaneutral zu werden.

    mehr erfahren